Schlechte Messgeräte: Gefahr für Diabetiker

Gerne weise ich auf eine Sendung im NDR-Ratgeber hin. Haben Sie einen Hinweis, einfach auf „Hinterlasse einen Kommentar“ gehen. Hier nun: Am 27.11.12 um 2015 sendet der NDR in seiner „Visite“ Schlechte Messgeräte: Gefahr für Diabetiker.. Nachtrag 27.11.12: Wer die Sendung verpasst hat, findet den Beitrag immer noch unter dem angegebenen Link. Der zugehörige Arikel … Weiterlesen

Abwicklung einer Bestellung

Wer so wie wir Hilfsmittel an die Versicherten der KKH-Allianz liefert, unterwirft sich einem KKH-Allianz-Vertrag. Diese Kasse hat nun ihre Versicherten informiert, wer alles zu deren Bedingungen Teststreifen liefert. Auf den sechs Seiten steht Diabetes & Herz dank der Postleitzahl an 26. Stelle. Seitdem erreichen uns aus dem Gesamtpaket der benötigten Hilfsmittel unnötigerweise herausgelöste einzelne … Weiterlesen

Wald voller Bäume

Da erschließt sich ein rüstiger älterer Kunde das Internet und besucht die Webseite des Bundestages, um sich einer oder mehrerer Petitionen anzuschließen oder sich sogar einzumischen. Offensichtlich ein schlauer Mensch. Und dennoch, und mir geht es oft genauso, stellen sich einem Hindernisse in den Weg, wo andere sich fragen, wo liegt das Problem? Man sieht … Weiterlesen

Indirekte Betreuung

Ein ganz neuer Aspekt tut sich heute für diesen Blog auf. Eine ältere Dame ist sehr aufgeschlossen gegenüber Neuerungen. Sie hat von diesem Blog gehört, aber keinen PC und kein Internet. Sie bittet eine jüngere Verwandte stellvertretend den Kontakt aufzunehmen. Heute kam deshalb ein Anruf von der Verwandten, ob das geht. Natürlich geht das. Und … Weiterlesen

Immer offen

“Hallo Herr Scholz,” ruft ein Kunde abends an. “Sie haben ja rund um die Uhr an allen sieben Tagen von Null bis Null Uhr offen!” Netterweise diktiert mir der Kunde, da wir beide am Rechner sitzen, die Webadresse. Das ist deren Startseite: http://www.nochoffen.de Während ich das hier schreibe, meldet die Seite “Heute ist Montag und … Weiterlesen

Wundersame Heilung

Der Informationsdienst Wissenschaft liefert heute eine Pressemitteilung über ein Verfahren, dass es ermöglicht, aus körpereigenen Zellen Wundheilungsbotenstoffe zu gewinnen und für eine Therapie nutzbar zu machen: „Körpereigene Wundheilung aus der Spritze„. Das erinnert mich an einen Bericht von 2010 in der Süddeutschen Zeitung, den ich, wenn es angebracht ist, gerne in meine Geschichten einflechte: „Wundersame … Weiterlesen

Senfgurken

Herr S. aus Lichtenberg sucht vergeblich eingelegte Senfgurken ohne Zucker und Süßstoff und findet uns als letzte Rettung. Ernährung ist eines unserer Kursthemen, auch wenn wir hierzu nur mit Literatur handeln. Also helfen wir suchen. Verschiedene E-Mails sind raus. Haben Sie Erfahrung und/oder Bezugsquellen? Einfach unten kommentieren. 20.3.2012: Länger warten lohnt nicht. Nach vier Tagen … Weiterlesen

Blutdrucktabelle

Ein Kunde hat ein Oberarmgerät zur Blutdruckmessung und nun fehlt ihm die Aufzeichnungsmöglichkeit. Ein anderes Gerät bedeutet eine Investition, die er sich zur Zeit nicht leisten kann. Aber er hat Internet und einen PC mit Excel. Das zu nutzen, darauf wäre er nie gekommen. Er wird sich hier einschalten und sich beraten lassen. Wie? Auf … Weiterlesen

E-Mails adressieren

Goethes Fischer trifft die Nixe, und halb zog sie ihn, halb sank er hin. Hier geht es umgekehrt zu. Die Besucher treffen ein und gehen und ich werde hier nicht gefordert und habe anderes zu tun. Aber beide Fälle ergeben still ruht der See. Dabei werde ich per E-Mail und Telefon in PC-Angelegenheiten oft befragt. … Weiterlesen

Pumpen-Nutzer

Auf Nachfrage richtet Diabetes & Herz sehr gerne auch ein Treffen für Pumpenträger ganz allgemein ein. Wie wäre es mit Anfang März? Ihre Idee dazu, Vorschläge, Wünsche, Fragen, egal, bitte unten ins Kommentarfeld oder an ptreff att diab-tegel punkt de. Beim OmniPod-Nutzertreffen zeigte sich, wovon wir hier auch ausgehen, dass sich im Alltag in der … Weiterlesen