Wärme hilft – InsuPad

Ein kleiner Rahmen (1), Fenster genannt, umfasst fünf mögliche Einstichstellen. Nach der Insulin-Injektion klappen Sie einen kleinen Heizkörper (2) über die Einstichstelle. Diese wird jetzt zyklisch für 50 Minuten fast unmerklich erwärmt. Das verbessert, wie Studien zeigen, die Insulinaufnahme bei Diabetes Typ 1 und Typ 2. Studienteilnehmer berichten von einer geringeren Schwankung der Zuckerwerte und Gewichtsabnahme bei geringeren Mengen an gespritztem Insulin. Reden Sie mit Ihrem Doktor. Wir erklären Näheres im Laden. Auch Kassen sind überzeugt und haben begonnen, Verordnungen zu honorieren.

Advertisements

Bitte hier einen Kommentar eintragen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s