Zum Blog und Laden

Das Ladengeschäft für Diabetiker-Hilfsmittel wurde Ende 2016 nach 14 Jahren geschlossen. Begleitend haben wir dieses Blog (der Blog oder das Blog, mehrheitlich das Blog) bei WordPress betrieben. Nach Auflösung des Ladens ist u.a. auch dieses Blog übrig geblieben. Es wird gemäß WordPress-Tradition von dort für immer kostenlos weiter existieren, es sei denn, ich würde es … Weiterlesen

Tagebuch-Spezial

Frau R.F. bittet mit einem Entwurf um ihr Tagebuch mit großer Schrift und den vom Arzt empfohlenen Werten. Sie bezieht sich auf die Frage 3. Keine Frage, sie hat es bekommen. Zu finden auf der Frageseite. Das Thema hatten wir schon hier unter Tagebuch von Frau W. und hier als Blutzuckertagesprofil und wir stehen auch … Weiterlesen

Foto von der Zuzahlungsbefreiung

Die Tochter holt die Hilfsmittel des Vaters im Laden ab. Die Rezepte nennen ihn gebührenpflichtig. Die Tochter versichert, der Vater sei zuzahlungsbefreit und verspricht, den Nachweis zu liefern. Warum erwähne ich das? Ganz einfach, denn das ist es für uns alle: Von Zu Hause erreicht mich per E-Mail ein Foto und der Text „Sehr geehrte … Weiterlesen

Was tun, wenn der Tennispartner plötzlich umkippt?

Diese Frage stellte mir heute im Laden Prof. Dr. med Schregel, u.a. ein engagierter Notfallmediziner. Gleich schreibe ich die Antwort auf und frage nun selbst, was bitte rechtzeitig vorher tun, um helfen zu können? Prof. Dr. Schregel hat uns eingeladen, Helfer-Kurse abzuhalten, und wenn hier Nachfrage besteht, machen wir gerne mit. Denn ob Tennispartner oder … Weiterlesen

Insulinpumpe und Wassersport

Frage: „Herr Scholz, ich brauche für die kommenden sechs Wochen auf dem Wasser den Sport-Guard von Medtronic. Gibt es den nicht mehr? Was bieten Sie an?“ Tatsächlich, die bis Schnorcheltiefe wasserdichte Tasche für die 5er-Serie gibt es selbst bei Medtronic direkt nicht mehr. Medtronic verweist auf die leichte Abkoppelbarkeit der Pumpe fürs Schwimmen. Was Sie … Weiterlesen

Wir als SPAM-Sender

Viele Mails erreichen uns mit der Nachricht, diese sei nicht zustellbar. Und soeben meldet Herr Ca. per E-Mail, dass er nichts bestellt habe und nicht daran denke, die angehängte Zip-Datei zu öffnen. Ich antworte hier für Herrn Ca. und alle Betroffenen: Richtig so, die Zip-Datei enthält einen Virus. Warum senden wir so etwas? Wir senden … Weiterlesen

Tagebuch von Frau W.

Tagebücher der verschiedenen Pharmafirmen liegen für Sie im Laden bereit oder können Sie per E-Mail bei uns abrufen. Heute legt mir Frau W. ihr bestmögliches Tagebuch vor, das auch leider nicht genügt. Sie wünscht hinter jeder Messung den Eintrag der Speisen und fertig, also ganz einfach. Da Frau W.  10 Minuten warten kann, bastel ich … Weiterlesen

Tagebuch mit dem PC, ContourXT-USB

Herr P. hat das damals sensationell neu und nirgends kostenlose Contour-USB für 55,00 Euro gekauft, wegen der Möglichkeit, das Diabetes-Tagebuch auf dem PC zu führen. Er berichtet, dieses sei ihm nie gelungen. Er würde sich über eine Hilfe hier freuen. Die erste Hilfe von mir war, ihm ein neues ContourXT-USB zu überreichen, womit seine Investitionen … Weiterlesen

Pen verstopft – Recherche

Herr Kunde fragt im Laden, ob etwas über Verstopfung des Pens bei Levemir bekannt wäre. Nein, nichts Besonderes wegen Levemir, aber ein paar Aussagen zum Verstopfen im Allgemeinen gäbe es schon. Mein Angebot zu einer spontanen Internetsuche im Laden wird gerne angenommen, bringt aber nichts Spezielles. Der Kunde ist weg, den Namen habe ich leider … Weiterlesen